Mi 2. Februar 2022 — 19:00

Mathea

Tour 2020 – in Kooperation mit Kulturclub schon schön // Ersatztermin vom 22.04.2021

Einlass

19:00

Beginn

20:00

Eintritt VVK

22 €
zzgl. Gebühren
inkl. Bus & Bahn

Konzert in Kooperation mit dem Kulturclub schon schön // Nachholtermin für den 16. Mai 2020 (alte Location: Schon Schön) und den 17. September (neue Location: KUZ) und dem 22.04.2021

Für die österreichische Durchstarterin MATHEA hätte 2020 trotz der
Pandemiegeschehnisse nicht besser laufen können: Im Mai 2020 veröffentlichte sie ihr
Debütalbum „M“, das es direkt unter die Top 5 der österreichischen Albumcharts geschafft
hat und ihr im selben Monat den Titel der meistgestreamten Künstlerin Österreichs
bescherte. Mit ihren 22 Jahren mag sie vielleicht jung sein, dennoch hat sie schon einiges
zu erzählen – und die Leute hören ihr und ihren Geschichten offenbar gerne zu. Warum?
Weil man die Ehrlichkeit in ihren Songs spürt. Keine Metaphern, kein Kitsch, sondern Urban
Pop mit gewöhnlichen Gefühlen aus einem ganz gewöhnlichen Leben, der genau deshalb
so nahe geht. Bereits mit der Debütsingle „2x“ gelang ihr 2019 der Durchbruch. Erst sicherte
sich der Song in ihrer Heimat die Chartspitze, kurze Zeit später wurde er mit Platin veredelt
– und hierzulande zu einem der Sommerhits 2019 gekürt.


„Die Texte bleiben komplett bei der Wahrheit – für mich zumindest, denn ich habe das alles
genau so erlebt“, so MATHEA. Der Fokus bleibt dabei stets auf ihren Worten. In ihren Lyrics
geht es um das Zwischenmenschliche, um Höhen und Tiefen: Freunde (und solche, die keine
mehr sind), Familie und natürlich Liebe – im Guten wie im Schlechten. Dabei verliert sie nie
das Selbstbewusstsein, das für ihre Texte so essentiell ist. Dazu gesellen sich ein
unwiderstehlicher Rhythmus, coole Sounds sowie ihre Stimme, die gekonnt die Balance
zwischen Power und Verletzlichkeit hält. Auch auf ihrer Anfang 2021 erschienenen EP „Tut
mir nicht leid“ bleibt sie sich in dieser Hinsicht treu. Auf der anstehendenden Tour wird
MATHEA passend zum Titel ihres Debüt-Albums zeigen, dass dieses „M“ nicht nur für ihren
Namen, sondern vor allem für mitreißend und mutig steht.

präsentiert von

in Kooperation mit