Do 15. März — 20:00

Konzert + Lesung Rocko Schamoni

Die große Rocko Schamoni Show
Capitol Programmkino
Lesung

Einlass

19:30

Beginn

20:00

Eintritt VVK

20 €
zzgl. Gebühren

Eintritt AK

24 €

2018 ist das Jahr der Menschheit.
Und was gäbe es Zwingenderes für den King, als sich ganz diesem Thema zu widmen? In seinen
Texten, in seinen Songs, auf der Bühne und im Publikum: überall wuselt es von Menschen, ja ist es
sogar äußerst menschlich.
Überhaupt- die Texte: Rocko Schamoni liest aus einem Buch, das es noch nicht gibt: "Dummheit
als Weg“. Eine kleine Enzyklopädie der menschlichen Dummheit, ein Attestieren des
Unvermögens an sich selbst und an allen anderen auch gleich noch.

Anhand von vielen Beispielen,Geschichten und Dialogen wird diagnostiziert und endgültig bewiesen: der Mensch ist alles
mögliche, aber in erster Linie dumm und an dieser allumfassenden Dummheit wird die Welt zu
Grunde gehen. Das Buch zur Lesung wird während der Tour laufend weiter geschrieben- so das
Publikum denn Anlass dazu bietet.

Dann die Musik: ein Skypekonzert mit dem Orchester Mirage, das in Hamburg sitzt und via ISDN
per Kabel mit dem King verbunden ist. Und ein Musiker auf der Bühne der gleichzeitig Schlagzeug
und Gitarre spielt und dazu singt: Tex Matthias Strzoda. Große vergessene Songs wunderbarer zum
Teil ebenfalls vergessener Künstler werden zum Leben erweckt. Und eigene Songs werden dem
Publikum zum direkten Vergessen übergeben.


Außerdem: es wird auf der Bühne mit Alkohol gearbeitet! Was sich andere Bands wie Amon Duul
oder Shocking Blue kaum noch trauen, gehört hier nach wie vor zum guten Ton und sich vor
laufendem Publikum auf der Bühne sozial selbst zu derangieren ist vornehmste Pflicht.
Freuen Sie sich auf einen großen Abend mit 14 anspruchsvollen Hälften.


King Rocko Schamoni in Schleswig Holstein geboren, arbeitet für Theater, Film und Fernsehen, tourt regelmäßig durch die Republik und besitzt eine eingeschworene Fangemeinde als Musiker, Autor, Humorist, Schauspieler und so weiter.

 

Präsentiert von LiteraturBüro Mainz ev.




präsentiert von