Aktuelles

16. Dezember 2018

KUZ is back in the game! Neues Kulturzentrum Mainz feiert großes Eröffnungswochenende

Der Ansturm auf das KUZ Opening war so groß, wie es der Ticketvorverkauf hatte vermuten lassen. Eintrittskarten für Freitag und Samstag waren binnen 24 Stunden restlos ausverkauft. Mit einem großen Knall meldete sich das KUZ zurück in der Mainzer Kulturszene. Das KUZ-Team zieht positive Bilanz.

Am 14.12.2018 tauchte das KUZ nach fast drei Jahren der Abwesenheit wieder aus der Versenkung auf. Dem offiziellen Startschuss folgte ein ausgelassenes Wochenende, um das KUZ gebührend willkommen zu heißen. Am Freitag performten zunächst die Mainzer Local Heroes Aaden und Whiskydenker, bevor bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde. Am Samstag waren Gebäude und Team auf Betriebstemperatur und ließen es nach den Auftritten von Hanne Kah und TripAdLib erneut mit dem KUZ-Allstar-DJ-Team ordentlich krachen. Auch auf dem darauffolgenden Tag der offenen Tür tummelten sich viele Mainzer im Backsteinbau am Winterhafen und nahmen das neue KUZ mit großem Interesse in Augenschein – und das nicht nur während einer der Führungen durch das Haus. Familien erfreuten sich an den Aufführungen der altbewährten Reihe „Kids im KUZ“. Das Theater „Wilde Hummel“ brachte die Kleinen und Kleinsten in seinen zwei Aufführungen an diesem Tag zum Lachen und Staunen. Des Weiteren erheiterten Walking Acts die Stimmung und der KUZ-Förderverein sowie die Foodtrucks im Innenhof des KUZ sorgten für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher. Ein rundum gelungener Einstand für die Mainzer Kultlocation, die sich nun umso mehr auf das Kulturprogramm der kommenden Monate, Jahre und Jahrzehnte freut.